Unternehmungen – Pläne

Abschied von Ehrenpräsident Dr. Heinz Uhrner

Am 8. Juli ist unser Ehrenpräsident Dr.jur. Heinz Uhrner still im Kreise seiner Familie von uns gegangen.

Er war Präsident des Marineverbandes von 1991 bis 2002 und folgte Oberst Heinz Blasek nach. Er war auf dem Kreuzer KÖLN eingeschifft und gegen Kriegsende den Kleinkampfmitteln (Ein-Mann-U-Boote, Sprengboote etc,) zugeteilt.

Nach Kriegsende Jus-Studium und Ehe mit Frau Dr. Edith Uhrner. Leitung der Rechtsabteilung des Dorotheums.

Die Verabschiedung erfolgte am 19. Juli 2017 im engen Familien- und Freundeskreis.

Otranto-Gedenken 2017

Am Donnerstag, dem 18. Mai 11.30, treffen wir uns zu einer Veranstaltung in der MARINA KUCHELAU. Wir nehmen ein Mittagessen ein und gehen anschließend an Bord der FRIEDA von Charly Minke. Wir machen eine Runde auf der Donau und gedenken dabei an die dramatischen Ereignisse des 15. Mai 1917. Damals, vor 100 Jahren, griffen die k.u.k Rapidkreuzer NOVARA, HELGOLAND und SAIDA die Sperren der Otrantostraße mit Erfolg an und konnten trotz des alarmierten, überlegenen Gegners die Bocche di Cattaro wieder erreichen. 

Gedenkfeier LISSA / VIS  2016

TRADITIONSVERBÄNDE und KROATISCHE ÖFFENTLICHKEIT feiern auf der Insel LISSA / VIS am 20. Juli 2016

Weihnachtsfeier 2016

Festlicher Abend im Marineverband

Ausstellung im Bezirksmuseum Hietzing

Erzherzog Ferdinand Max und die Österreichische Kriegsmarine - Von Hietzing in die Welt

 

Eröffnung am Freitag, dem 30. September 2016 um 18.30

Dauer der Ausstellung bis 4. Dezember 2016 

Mittwoch 16.00 – 18.30, Sonntag 10.00 – 12.00

Bezirksmuseum Hietzing, 1130 Wien, Am Platz 2

Gestaltung: Bezirksmuseum Hlietzing, K.u.K. Kriegsmarine Archiv, Marineverband Wien

Lissafeier 2016 

Am 21. Juli 2016 hielt der Marinverband ein Lissafeier in kleinem Rahmen ab. Unter Präsident Dr. Eisner bestiegen wir in der Kuchelau das Schiff FRIEDA von Kpt. Charly Minke, um unserer Tradition folgend, einen Kranz an die Donau zu übergeben. An Bord der FRIEDA fanden sich 12 Mitglieder ein, nach einer kurzen Ansprache von Vizepräsident Marschner, setzten Manfred Pötsch und Manfred Bauer, den schönen in rot-weiß-rot gehaltenen Kranz, in die Fluten der Donau unter den Klängen dazupassender Musikbegleitung. Nach der Ansteuerung des Hafens von Korneuburg, vorbei an unseren Museumsschiffen NIEDERÖSTERREICH und OBERST BRECHT, kehrten wir in die Kuchelau zurück um im Restaurant der Marina den Tag ausklingen zu lassen.

Museumseröffnung in Kirchschlag

Am 29. Mai brach eine kleine Delegation zu diesem Event nach Kirchschlag auf. Willi Gärtner, Alex Traiber, Karl Dennacher, Franz Redl und Gusti Pieler als "Einheimische" wohnten der Eröffnung, zu der uns Direktor Heinz Speck eingeladen hatte, bei.

Außerdem freuten wir uns auf das Wiedersehen mit unserem Kameraden und ehemaligem U-Bootfahrer Vinzenz Seidl. Ein wieder gelungener Besuch, mit abschließendem Essen im Gasthof.

Ausflug nach Eckartsau.

Am 21. April 2016 trafen wir uns im Schloss Eckartsau zu einer interessanten Besichtigung mit Kaiserjause. Organisiert von Willi Gärtner.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fritz Marschner